Skip to main content

Kawasaki kauft sich bei Bimota ein: Japaner übernehmen 49,9 %

Kawasaki kauft sich bei Bimota ein: Japaner übernehmen 49,9 %

Kawasaki hat mit Bimota ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, an dem die Japaner 49,9 Prozent der Anteile halten. Die Zusammenarbeit wurde auf der EICMA verkündet.

Artikel lesen
Author: Uli Baumann


Ähnliche Beiträge